Kirchgemeinde

Fusion der Kirchgemeinde Lumnezia Mitte

Die Kirchgemeinden Degen, Vella und Vignogn sind seit 1. Januar 2014 fusioniert zur Kirchgemeinde Lumnezia miez.

Seit 1. Januar 2017 ist auch die Kirchgemeinde Morissen mit Lumnezia miez fusioniert. 

“Alles ist vorbereitet für den 1. Januar 2017”, so titelte die romanische Tageszeitung La Quotidiana den Entscheid der Gründungsversammlung.
La Quotidaina

 Vorstand der Kirchgemeinde Lumnezia miez

Der Vorstand der Kirchgemeinde Lumnezia Mitte, von links nach rechts: Robert Caminada (Aktuar), Marie-Theres Riedi (Vizepräsidentin), Marco Sgier (Präsident), sur Peter Aregger (Pfarrer)  und  Conrad Andreoli (Immobilien- und Liegenschaftenverwalter)  / Amtsperiode 1.1.2017 – 31.12.2020 und 1.1.2021 – 31.12.2024

Zweck der Kirchgemeinde Lumnezia Mitte

  • Die Kirchgemeinde Lumnezia Mitte umfass das Gebiet der Nachbarschaften von Degen, Morissen, Vella und Vignogn in der politischen Gemeinde Lumnezia
  • Die Kirchgemeinde fördert den Kontakt zwischen den Mitgliedern und unterstützt die Zusammenarbeit zwischen dem Pfarrer und der Bevölkerung in religiöser Hinsicht.
  • Sie besorgt die erforderlichen Mittel für die seelsorgerische Tätigkeit und schützt das freie pastorale Handeln.
  • Sie berücksichtigt auch Anliegen und Wünsche der Gäste, der Saisoniers und der Fremdarbeiter.